Einbruchhemmung durch Rollläden



Sonnenschutz bis Einbruchhemmung: Moderner Rollladen lässt keine Wünsche offen:

Sichtschutz, Sonnenschutz, Wärmeschutz, Einbruchhemmung, optischer Blickfänger. Es gibt kaum Wünsche, die ein moderner Rollladen nicht erfüllt. So unscheinbar der Klassiker unter den Sonnenschutz-Systemen auch ist, für Hausbesitzer wird das Bauteil schnell unentbehrlich. Gerade deshalb lohnt es sich, im Rahmen einer energetischen Sanierung auch die Rollläden zu erneuern. Wurde beim Bau des Hauses auf Rollläden verzichtet, lassen sich diese problemlos nachrüsten. Das ist nicht nur in energetischer Hinsicht sinnvoll, sondern auch aus Sicherheitsaspekten, denn ein Rollladen mit Hochschiebesicherung und stabilem Rollpanzer schreckt Langfinger ab.


 


Der richtige Rollladen für die Altbausanierung:

Während im Neubau vor allem Einbaurollläden zum Einsatz kommen, können Hausbesitzer bei der Sanierung zwischen Aufsetzrollläden, die fest mit dem Fenster verbunden sind, und Vorbaurollläden wählen, die sich auch perfekt für die Nachrüstung eignen. Ein Vorbaurollladen hat zudem handfeste Vorteile beim Wärme- und Schallschutz und lässt sich als Gestaltungsmittel an der Fassade einsetzen. Sogar für asymmetrische Fensterformen sind spezielle Rollläden erhältlich, ebenso für Dachfenster. Klassisch dienten Gurtzug oder Kurbel zur Bedienung des Rollladens, doch wer modernisiert, sollte die Rollläden am besten gleich mit einem modernen Antrieb und automatischer Steuerung einbauen lassen oder eine automatische Steuerung bei Bedarf nachrüsten.


Lassen Sie sich von uns beraten oder nutzen Sie die Internetseite www.polizei-beratung.de!

Auch Ihr zuständiger Präventionsbeamter von der Polizei hilft Ihnen gerne weiter.